Stärkung der "Säulenkraft" des Körpers

Die beste Geheimwaffe gegen Rückenschmerzen und Haltungsprobleme ist Core Training. Core heißt wörtlich übersetzt "Kern" und darunter versteht man das Training aus der Körpermitte, von den Hüften bis zur Schulter.

 

Das Hauptziel bei diesem Training ist die "Säulenkraft" des Körpers zu stärken, da sie die Grundlage für sämtliche Bewegungen darstellt. Die Rumpf- und Tiefenmuskulatur wird hierbei sehr gezielt aktiviert. und seitdem die deutsche Fuballnationalelf, Core-Training zum Erfolg geführt hat, halten sich auch immer  mehr Leistungsportler aus allen Bereichen damit fit und agil.

 

Ein Training der tief liegenden Muskulatur, vor allem der Bauch-, Rücken und Beckenboden-muskeln, stärkt und schützt Sie vor Rückenschmerzen, Haltungsproblemen und Verletzungen. Ihr Körper beginnt sich von innen her zu verwandeln und Sie schlank, stark und schmerzfrei zu machen.

 

 

 
 
Druckversion Druckversion | Sitemap
Patricia S. Altfelix - Fitness- & Functionaltrainerin